St. Marien Grundschule Speicher

 

Schulsozialarbeit an der Grundschule Speicher

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 wird Schulsozialarbeit an unserer Grundschule durch den DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. angeboten. Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Jücker ist mit 10-Wochenstunden bei uns tätig.

Aufgaben der Schulsozialarbeiterin

  • Einzelfallhilfe: Beratungs- und Gesprächsangebote für Kinder, Eltern und Lehrer
  • Elternarbeit: (Konflikt-) Beratung , themenbezogene Eltern- und Familienangebote
  • Soziale Gruppenarbeit: Streitschlichtung, Klassentrainings, bedarfsorientierte Angebote
  • Kooperation mit Schule: Fallberatung, Klassenbeobachtungen, Projektarbeit
  • Netzwerkarbeit: Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, z. B. mit Vereinen, Verbänden, Fachstellen (u. a. Sozialpädiatrisches Zentrum, Lebensberatung, ASD)


Schulsozialarbeit kann Menschen bewegen

 und hilft Kindern, Eltern und Lehrern miteinander im Gespräch zu bleiben.

Kinder werden gestärkt und gefördert. Sie finden Gehör zu ihren Sorgen und Wünschen.

Eltern können individuell beraten und in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden.

Lehrer werden in ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag unterstützt.

Ein tragfähiges Netzwerk wird aufgebaut und gepflegt.


Kontakt:
Kristina Jücker
Schulsozialarbeiterin (DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.)

Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (B.A.)
Telefon 06562-3312
E-Mail: kristina.juecker@drk-bitburg.de